LogoA
In dem Moment wo wir aufhören einander zu helfen,
verlieren wir unsere Menschlichkeit.
über uns
projekte
spenden
blog
mpj-projekt.ch ©2017 by Isler Webdesign  - Merge pe jos-Projekt, David Hügli, CH-3054 Schüpfen, info@mpj-projekt.ch
impressum
print
Das «Huus vom Lob» ist ein Projekt mit dem Ziel ein ökologisches und energieeffizientes Wohnmodel zu entwickeln welches das Leben der Roma verbessern soll. Es ist ein ganzheitliches Model und ein versuch die biologischen Naturkreisläufe zu berücksichtigen und im Garten zu integrieren.
 
Wohnen:
Aus einem kleinen Lehmhaus mit nur 12m2 soll ein Wohnhaus für eine kleine Familie entstehen mit einem Wohnraum mit integrierter Küche und der Schlafmöglichkeit im Dachstock. Der kleine Raum soll optimal genutzt werden und mit selbst konstruierten Möbeln ausgestattet. Auf dem Dach sorgt eine Solaranlage für Strom.
 
Heizen:
Das Wohnhaus soll mit einem Biomeiler beheizt werden der eine Bodenheizung betreiben soll. Das biologisch abbaubare Material stammt aus dem eigenen Garten und von den Nachbaren (Laubblätter, Äste, etc.). Mit dem Biomeiler soll einen Winter geheizt werden und der daraus gewonnene Kompost im nächsten Jahr als Dünger wiederum im Garten verwendet werden.
 
Garten:
Zum „Huus vom Lob“ gehört natürlich ein Garten in dem biologisch und in ganzheitlicher Sicht Gemüse und Früchte für den Eigenverzehr angebaut werden sollen. Ebenfalls soll auch der Garten als Muster für andere Romafamilien dienen. Wir versuchen die bestmöglichen Fruchtfolgen und Fruchtnachbaren herauszufinden um den Garten optimal zu bepflanzen. So erhoffen wir uns eine optimale Ernte die ergiebiger sein wird. Der Garten soll ebenfalls Lebensraum für Tiere wie Bienen und Hummeln bieten. Eine Bienenfamilie und 2 Hummelfamilien sollen als Bestäuber in ihm integriert werden. Die Bienen sollen auch als Lehrmittel für die Romakinder dienen.
projekte
familienhilfe
huus vom lob
avrona goes to the roma
hleb - netu
IMG_7348
IMG_7352
IMG_7379
IMG_7399